Auszeichnung guter Bauten des BDA Wuppertal

Ausgezeichnet werden besonders qualitätvolle Bauwerke, Gebäudegruppen oder städtebauliche Anlagen, die sich in dem Gebiet des BDA Wuppertal, d.i. die Stadt Wuppertal, befinden.

Auszeichnung guter Bauten 2014 des BDA Wuppertal

Am 02. Oktober 2014 fand die Preisgerichtssitzung der „Auszeichnung guter Bauten 2014 des BDA Wuppertal“ statt. Bei 16 Teilnehmern wurden 3 Auszeichnungen, 3 Anerkennungen und eine Lobende Erwähnung vergeben.

Preisträger 2014

Auszeichnungen

© Simon Wegener
© Simon Wegener

Kath. Kindertagesstätte Don Bosco

Architekt: Zamel Krug Architekten, Wuppertal
Fotos: Carl Brunn
Fotos: Carl Brunn

Speisehaus für das internationale Tagungshaus der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Vereinten Evangelischen Mission

Architekt: Kastner Pichler Architekten, Köln
© Christoph Elfen
© Christoph Elfen

Neubau Junior Uni

Architekt: GNA Architekten Wuppertal, Christoph Goedeking, Josef Johannes Niedworok

Anerkennungen

© Hans Jürgen Landes
© Hans Jürgen Landes

Lesesaal der Bergischen Universität Wuppertal

Architekt: Schamp & Schmalöer Architektur und Städtebau, Dortmund
© Tomas Riehle
© Tomas Riehle

Experimenteller Wohnungsbau Ostersiepen

Architekt: Architektur Contor Müller Schlüter, Wuppertal
© Sigurd Steinprinz
© Sigurd Steinprinz

Betriebskindertagesstätte EDEfanten

Architekt: ROCHO Architekten, Wuppertal Dipl.-Ing. Alexander Rocho, Architekt BDA

Lobende Erwähnung

TLBS Architekten
TLBS Architekten

Haus Fahrenkamp, Wuppertal

Architekt: Tilman Lange, Braun und Schlockermann Architekten GmbH, Frankfurt a. M.

Wir stellen vor: Die Jury 2014

Prof. Annette Hillebrandt

Architektin BDA

Prof. Rolf Westerheide

Architekt und Stadtplaner BDA, SRL

Jochen Braun

Stadtplaner

Christof Gemeiner

Architekt BDA

Olaf Winkler

Journalist