© Thomas Fabrinsky

Preisträger BDA-Preis – Architektur in Brandenburg 2008

Wohnhaus mit Bildhaueratelier in Kleinmachnow

Kleinmachnow

© Thomas Fabrinsky
Projekt
Wohnhaus mit Bildhaueratelier in Kleinmachnow
Architekt
Thomas Fabrinsky, Karlsruhe

Wohnhaus mit Bildhaueratelier in Kleinmachnow

Das schmale Grundstück und der Baumbestand veranlassten den Architekten, ein schmales, langgestrecktes Gebäude zu entwickeln, das mit der inneren Organisation geschickt auf die topographischen Gegebenheiten reagiert. Die Rampe an der Straße bringt das Auto in das Untergeschoss, während sich am rückwärtigen Giebel eine zweigeschossige Glasfront für das Bildhaueratelier öffnet. Dessen Galerie geht in das Erdgeschoss der Wohnung über. Durch die Materialien und die Fußböden aus Gussestrich im Untergeschoss, Schiefer im Wohngeschoss und Eichenparkett im Obergeschoss mit den Schlafräumen werden unterschiedlich gestimmte Räume geschaffen, die einmal eine offenere, dann wieder wärmere und intimere Atmosphäre aufweisen. Das kompromisslos im Geist der klassischen Moderne gestaltete und sorgfältig detaillierte Haus ist von skulpturaler Kraft und bringt auf diese Weise seine Zweckbestimmung als Bildhauerdomizil zum Ausdruck.

© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky
© Thomas Fabrinsky

Preisträger

BDA-Preis – Architektur in Brandenburg 2008