Preisträger thomaswechspreis 2012

Dreifach-Sporthalle ‚PanoramArena‘

Wiggensbach

Dreifach-Sporthalle ‚PanoramArena‘

Wiggensbach
Projekt
Dreifach-Sporthalle 'PanoramArena'
Architekt
F64 Architekten, Kempten
Bauherr
Ortsentwicklungs GmbH, Marktplatz 3, 87487 Wiggensbach

Das bestehende Ensemble aus Volksschule und alter Sporthalle wurde mit der neuen Dreifach-Sporthalle nach Osten durch sanfte Einbettung der Halle in die Topografie hangabwärts erweitert. Die optimalen funktionalen Anbindungen von Geräteräumen, Zuschauer- und Sportlerbereichen, Eingangs- und Hallenebenen von alter und neuer Sporthalle waren zentrale Ziele. Aufgrund der angrenzenden kleinkörnigen Wohnbebauung wurde die städtebaulich wirksame Kubatur des Baukörpers durch eine  horizontale Höhenstaffelung und Gliederung des Gebäudes in Sockel, ringförmigen Zuschauerbereich und aufgesetztes Dachtragwerk verringert.  „Mittendrin statt nur dabei“ lautet das Motto auf 700 Sitzplätzen auf der hydraulisch ausfahrbaren Tribüne. Perfekte Sicht auf das Sportgeschehen in der Arena haben aber auch weitere 300 Zuschauer aus der großzügigen Cafeteria. Der fantastische Ausblick in die Allgäuer Berglandschaft durch die über 50 Meter lange Glasfassade inspirierte den Bauherrn zur Namenswahl „PanoramArena“

Preisträger

thomaswechspreis 2012

Jurybeurteilung

Die Dreifachturnhalle wird sanft in die vorhandene Topografie eingebettet. Die große Baumasse wird durch Gliederung und Höhenstaffelung der einzelnen Bereiche als akzeptable, maßvolle Größe wahrgenommen, sie fügt sich auf selbstverständliche Art und Weise in die Landschaft ein.
Die funktionalen und betrieblichen Anordnungen überzeugen. Die innerräumlichen Sichtbezüge zum Sportfeld sowie zur Landschaft faszinieren und geben dem Gebäude eine zusätzliche Qualität. Die konstruktive Ausbildung sowie deren Materialisierung sind plausibel und lassen das Gebäude als gut proportioniert und diszipliniert durchgearbeitet in Erscheinung treten. Die geordnete Dachuntersicht aus Brettschichthölzern lenkt nicht vom Spielgeschehen ab.