Auszeichnung guter Bauten des BDA Bergisch Land

Ausgezeichnet werden besonders qualitätvolle Bauwerke, Gebäudegruppen oder städtebauliche Anlagen, die sich in dem Gebiet des BDA Bergisch Land befinden. Dieses umfasst die Städte Leverkusen, Remscheid und Solingen sowie Teile des Kreises Mettmann: Haan, Hilden, Langenfeld, Monheim und Leichlingen sowie des Rheinisch-Bergischen Kreises mit den Städten Burscheid, Wermelskirchen, Hückeswagen und Radevormwald.

Auszeichnung guter Bauten 2017 des BDA Bergisch Land

Am 08. November 2017 fand die Preisgerichtssitzung der "Auszeichnung guter Bauten 2017 des BDA Bergisch Land" statt.

Bei 19 Teilnahmen wurden 3 Auszeichnungen und 4 Anerkennungen vergeben.

Preisträger 2017

Auszeichnungen

Foto: Gregor Theune
Foto: Gregor Theune

Firmenzentrale Huckauf Ingenieure, Langenfeld

Architekt: Schwarzgold Architekten Essen
Foto: Margot Gottschling
Foto: Margot Gottschling

Stadthaus 21 – Revitalisierung einer denkmalgeschützten Stadtvilla, Hilden

Architekt: Christoph Gemeiner Architekten BDA, Hilden
Foto: Hans-Georg Esch
Foto: Hans-Georg Esch

Leben am Wasserturm – Neue Bahnstadt Opladen

Architekt: Nebel Pössl Architekten GmbH, Köln

Anerkennungen

Foto: Jens Kirchner
Foto: Jens Kirchner

Rollstuhlgerechter Wohnungsbau, Hilden

Architekt: pagelhenn architektinnenarchitekt, Hilden
Foto: Jens Kirchner
Foto: Jens Kirchner

Wohn- und Geschäftshaus Kastanienhof, Hilden

Architekt: pagelhenn architektinnenarchitekt, Hilden
Foto: Marie Gemeiner
Foto: Marie Gemeiner

Terrassenhaus H12, Hilden

Architekt: Christoph Gemeiner Architekten BDA, Hilden
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz

Neues Kesselhaus – Alte Pumpstation Haan

Architekt: Jochen Siebel, Architekt BDA, Haan

Wir stellen vor: Die Jury 2017

Markus Rathke

Architekt BDA, Wuppertal

Prof. Ursula Ringleben

Architektin BDA, Düsseldorf

Engin Alparslan

Planungsamt Stadt Haan

Richard Schmalöer

Architekt BDA, Dortmund

Olaf Winkler

Journalist, Brüssel