Auszeichnung guter Bauten des BDA Wuppertal

Ausgezeichnet werden besonders qualitätvolle Bauwerke, Gebäudegruppen oder städtebauliche Anlagen, die sich in dem Gebiet des BDA Wuppertal, d.i. die Stadt Wuppertal, befinden.

Auszeichnung guter Bauten 2017 des BDA Wuppertal

Am 23. November 2017 fand die Preisgerichtssitzung
der "Auszeichnung guter Bauten 2017 des BDA Wuppertal" statt.

Bei 18 Teilnahmen wurden 3 Auszeichnungen und 4 Anerkennungen vergeben.

Die Preisverleihung findet am 19.02.2018 statt.

Preisträger 2017

Auszeichnungen

Foto: Jens Kirchner
Foto: Jens Kirchner

Tagungszentrum „Auf dem Heiligen Berg“, Wuppertal

Architekt: Lepel und Lepel, Reinhard Lepel, Architekt BDA
Foto: Andreas Horsky
Foto: Andreas Horsky

Bergische Universität Wuppertal, Fakultätsgebäude HC

Architekt: kadawittfeldarchitektur GmbH, Aachen
Foto: Sigurd Steinprinz
Foto: Sigurd Steinprinz

Genossenschaftliches Wohnen im Pelerinenviertel, Wuppertal

Architekt: RATHKE Architekten BDA

Anerkennungen

Foto: Sven Philipp, format2d
Foto: Sven Philipp, format2d

Bergische Universität Wuppertal, Ersatzneubau V/W

Architekt: slapa oberholz pszczulny | sop, Düsseldorf
Foto: Sigurd Steinprinz
Foto: Sigurd Steinprinz

Klimaschutzsiedlung Malerstraße, Wuppertal

Architekt: Anja Schacht Architekten BDA
Foto: Antonio Quintiliani
Foto: Antonio Quintiliani

Okavango – neue Gastronomie im Zoologischen Garten, Wuppertal

Architekt: Antonio Quintiliani, Architekt BDA
Foto: Andreas Fischer, afi Fotodesign
Foto: Andreas Fischer, afi Fotodesign

Geschäftshaus am Wall, Wuppertal

Architekt: Schutte Schwarz Architekten

Wir stellen vor: Die Jury 2017

Rüdiger Bleck

Stadt Wuppertal, Ressortleitung Stadtentwicklung und Städtebau

Christof Gemeiner

Architekt BDA, Hilden

Ingo Kanehl

Architekt BDA, Köln

Sven Macdonald

Geschäftsführer Wuppertaler Quartierentwicklungs GmbH

Prof. Dr. Johannes Busmann

Geschäftsführer Verlag Müller + Busmann, Wuppertal