Auszeichnung guter Bauten des BDA Bonn-Rhein-Sieg

Ausgezeichnet werden besonders qualitätvolle Bauwerke, Gebäudegruppen oder städtebauliche Anlagen, die sich im Gebiet des BDA Bonn-Rhein-Sieg befinden. Dieses umfasst die Stadt Bonn, den Rhein-Sieg-Kreis und den Kreis Euskirchen.

Auszeichnung guter Bauten 2017 des BDA Bonn-Rhein-Sieg

Am 20. September 2017 fand die Preisgerichtssitzung der "Auszeichnung guter Bauten 2017 des BDA Bonn-Rhein-Sieg" statt.

Bei 21 Teilnahmen wurden 3 Auszeichnungen und 2 Anerkennungen vergeben.

Preisträger 2017

Auszeichnungen

Foto: Walter Thiess
Foto: Walter Thiess

Junges Theater Bonn

Architekt: Barbara & Walter Thiess Architekten BDA, Köln
Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller

ROM.HOF - Studentischer Wohnhof in Bonn

Architekt: Uwe Schröder Architekt BDA, Bonn
Foto: Stefan Müller
Foto: Stefan Müller

Galerie- und Atelierhaus, Bonn

Architekt: Uwe Schröder Architekt BDA, Bonn

Anerkennungen

Foto: Wolfgang Zeh
Foto: Wolfgang Zeh

Einfamilienhaus JU Bonn

Architekt: Wolfgang Zeh, Architekt, Köln
Foto: Paul Ott
Foto: Paul Ott

Heilandkirche Bonn-Mehlem

Architekt: Lorber Paul Architekten, Köln

Wir stellen vor: Die Jury 2017

Stefan Forster

Architekt, Frankfurt am Main

Burkard Dewey

Architekt und Stadtplaner BDA, Köln/Luxemburg

Christian Heuchel

Architekt BDA, Köln

Martin Schumacher

Kulturdezernent der Stadt Bonn