Auszeichnung guter Bauten des BDA Aachen

Ausgezeichnet werden besonders qualitätvolle Bauwerke, Gebäudegruppen oder städtebauliche Anlagen, die sich in dem Gebiet des BDA Aachen befinden. Dieses umfasst die Stadt und den Kreis Aachen, Stadt und Kreis Düren sowie Stadt und Kreis Heinsberg.

Auszeichnung guter Bauten 2014 des BDA Aachen

Bei 22 Teilnehmern wurden 3 Auszeichnungen und 4 Anerkennungen vergeben.

Preisträger 2014

Auszeichnungen

Foto: Jens Kirchner
Foto: Jens Kirchner

Archäologische Vitrine im Elisengarten, Aachen

Architekt: kadawittfeldarchitektur, Aachen
© Foto Jens Kirchner
© Foto Jens Kirchner

Center for mobile Propulsion RWTH, Aachen

Architekt: Lepel & Lepel Architektur, Innenarchitektur, Reinhard Lepel, Architekt BDA, Köln; Bauleitung Borgmann Architekten und Ingenieure mbH, Aachen
Foto: Peter Hinschläger, Aachen
Foto: Peter Hinschläger, Aachen

H41 Energetische Sanierung und Aufstockung Wohn- und Geschäftshaus, Aachen

Architekt: Prof. Klaus Klever, Architekt BDA, Aachen

Anerkennungen

© Filip Dujardin
© Filip Dujardin

Haus Schreber

Architekt: Amunt - Architekten Martenson und Nagel Theissen BDA, Aachen
© Jens Kirchner | kadawittfeldarchitektur
© Jens Kirchner | kadawittfeldarchitektur

Grünenthal Bürogebäude 411

Architekt: kadawittfeldarchitektur, Aachen
© Hans-Georg Esch
© Hans-Georg Esch

Neubau Trianel Headquarter

Architekt: gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg; Prof. Dr.-Ing. h.c. Architekt BDA Volkwin Marg
© Robert Mehl
© Robert Mehl

Erweiterung St. Leonhard Gymnasium mit Platzgestaltung

Architekt: pbs architekten Gerlach Wolf Böning, Aachen

Wir stellen vor: Die Jury 2014

Uda Visser

Architektin, Amsterdam

Uta Winterhager

Journalistin und Architektin, Bonn

Michael Schmitz-Aufterbeck

Generalintendant und Geschäftsführer Theater Aachen

Prof. Holger Hoffmann

Architekt BDA, Düsseldorf

Konstantin Jaspert

Architekt, Köln